Quiche und Tarte Rezepte

Herzlich willkommen bei Quiche und Tarte Rezepte, hier wird mit Liebe und Leidenschaft gebacken! Du findest hier viele süße und herzhafte Quiches- und Tarte-Rezepte und einige klassische Quiches der französischen Küche. Die herzhaften Quiches kannst du als Hauptgericht mit einem Salat oder auch als Vorspeise zubereiten.

Quiches und Tartes der französischen Landhausküche

Viele der Quiches schmecken kalt und warm sehr gut. Sie eignen sich toll für ein Picknick oder auch als Meal Prep. Die süßen Tartes werden mit Früchten, Cremes, Schokolade gefüllt oder belegt, du findest Apfeltarte, Tarte citron meringuée oder Schokoladentarte. Die süßen Tartes passen zum Dessert und sind leckere Kuchen zum Kaffee. Meine einfachen Rezepte werden in vielen Fotoschritten zum einfachen Nachkochen erklärt.

Meine neuesten Rezepte

Lachsquiche

Quiches und Tartes

Hier erfährst du alles über die klassischen Quiche und Tarte Rezepte aus der traditionellen französischen…

Weiterlesen
Birnentarte mit Mandeln

Birnentarte mit Mandeln

Die leckere Birnentarte mit Mandeln, ist ein französischer Klassiker. Die Tarte wird mit einem Mürbeteigboden…

Weiterlesen

Die Quiche ist ein herzhaftes französisches Gericht, das normalerweise als herzhafte Tarte oder Kuchen zubereitet wird. Die Basis besteht fast immer aus einem Mürbeteig oder einem herzhaften Teig, der mit einem Guss aus Eiern, Sahne oder Milch und verschiedenen Zutaten gefüllt wird.

Früher wurden die herzhaften Quiches immer mit einem Brotteig gebacken. Je nach Belag – wählt man heute einen Blätterteig, Brotteig oder klassischen Mürbeteig. Die Grundmasse besteht fast immer aus Eiern, Crème fraîche, oder Sahne, der nach Belieben mit frischen Kräutern wie Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Petersilie, Frühlingszwiebeln, Senf oder Knoblauch gewürzt werden kann. Schinken, Speck, Lachs und Fleischreste sind ebenfalls gängige Zutaten in jedem Quiche-Rezept, ebenso wie Salz, Pfeffer und Muskatnuss, je nachdem, wie du deine Tarte-Variante zubereiten möchtest.

Typische Zutaten für die Quiche-Füllung sind Speck, Schinken, Gemüse wie Spinat, Pilze, Zwiebeln oder auch Lauch, sowie herzhaftem Käse wie Gruyère Emmentaler oder auch Ziegenkäse. Die Füllung wird in den vorbereiteten, oft blind vorgebackenen Quicheboden gegossen und dann im Ofen gebacken, bis sie fest und goldbraun ist.

Eine Quiche kann warm oder kalt servieren und eignet sich sehr gut als Hauptgericht für ein Mittag- oder Abendessen, kann aber auch als Vorspeise oder Beilage serviert werden. Sie ist ein sehr vielseitiges Gericht, das je nach deinen Vorlieben und Zutaten des s angepasst werden kann.

Du kannst Quiches und Tartes in verschiedenen Backformen backen, einschließlich Tartelette Förmchen oder runden, quadratisch oder rechteckigen Backformen.

In diesem Foodblog steckt eine große Portion Herzblut, Arbeit, Zeit und viel Liebe von mir! Ich freue mich über jeden Kommentar und Like von euch und natürlich auch, wenn Ihr mich auf meinen sozialen Seiten begleitet.

Nach oben scrollen