Lauch Quiche mit Schinken-Speck

Lauch-Quiche mit Schinken

Hallo allerseits, heute habe ich für euch eine super leckere Lauch-Quiche mit Schinken für euch In den meisten Fällen ist es so, dass meine herzhaften Rezepte eigentlich immer Quiches sind und die süßen eher Tartes. Bei diesem leckeren Rezept handelt sich um eine französische Tarte aux poireaux lardons die in Frankreich sehr beliebt ist. In Frankreich, dem Herkunftsland der Quiches und Tartes, gibt es sowohl süße als auch herzhafte Tartes.

Lauch-Quiche mit Schinken

In Frankreich ist es deshalb auch üblich, grundsätzlich neutrale Quiche- und Tarte-Böden zu backen, da oft in großen Mengen vorgebacken und erst im Nachhinein entschieden wird, womit der knusprige Boden letzten Endes gefüllt wird.

Französische Lauch-Quiche mit Schinken-Speck und in Weißwein gedünstetem Lauch

Wie ihr vielleicht bereits in den Grundrezepten für meine Quiche und Tarte-Böden gelesen habt, handhabe ich das etwas anders und backe die Buttermürbeteig-Basis für meine Quiche- und Tarte-Rezepte ganz gezielt in süß oder salzig.

Das hat für mich den Vorteil, dass ich zusätzlich auch mit anderen Aromen und Zutaten herumexperimentieren kann. Bei diesem Rezept ersetze ich zum Beispiel einen kleinen Teil des Mehls durch frisch geriebenen französischen Bergkäse, weil ich finde, dass er hervorragend zu den anderen herzhaften Zutaten passt.

Herzhafte Lauch Tarte mit Schinken-Speck

Poree Quiche mit Schinkenspeck
Poree Quiche mit Schinkenspeck

Diese Lauch-Tarte mit Speck ist ein echter Klassiker. Ich backe sie nicht nur gerne als Hauptspeise, sondern verwende sie manchmal auch als Vorspeise, wenn ich Gäste habe. Super lecker schmeckt die Lauch-Tarte mit Speck auch in kalt, was natürlich ein Riesen-Vorteil ist, denn so hat man gleich noch ein leichtes Mittagessen für den nächsten Tag ohne wirklich einen Finger krumm machen zu müssen.

Lauch-Quiche herzhaft lecker

herzhafte Lauchquiche
herzhafte Lauchquiche

Den knusprigen Boden knete ich nach meinem Quicheteig Grundrezept für herzhafte Quiche und Tartes aus Mehl, Butter, Ei, etwas Wasser und Meersalz in wenigen Minuten zusammen. Für diese Lauch-Tarte verwende ich gerne ein wenig frisch geriebenen französischen Bergkäse oder Parmesan im Teig.

Der Geschmack des Käses passt wunderbar zum Lauch und Speck und verleiht der Tarte einen extra herzhaften Geschmack. Bitte denkt daran, dass der Tarte-Boden blind vorgebacken werden muss, das ist wichtig, damit der Teig beim Befüllen nicht durchweicht und die Tarte am Ende einen knusprigen Boden behält.

Lauch-Tarte mit Speck

Lauch Quiche mit Schinken-Speck
Lauch Quiche mit Schinken-Speck

Für die Füllung der Tarte dünste ich den kleingeschnittenen Lauch zunächst in Butterschmalz und Weißwein und würze das Gemüse anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat. Den Tarte-Guss bereite ich anschließend aus Eiern, Crème fraîche, etwas Speisestärke und dem Weißwein-Sud des Lauchs zu und würze das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und ein paar Chiliflocken.

Eier-Sahne Guss
Eier-Sahne Guss

Die einzelnen Arbeitsschritte könnt ihr dem Rezept weiter unten auf der Seite entnehmen. Der vorgebackene Tarte-Boden wird mit dem abgetropften Lauch gefüllt, der wiederum mit den Speckwürfeln belegt oder bestreut wird. Anschließend werden Gemüse und Speck vorsichtig mit der flüssigen Ei-Crème Fraiche-Masse übergossen.

Tarte aux poireaux lardons
Tarte aux poireaux lardons

Die Tarte muss im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten backen, bis der Guss fest wird. Lauch-Tarte mit Speck. Diese einfache Lauch-Tarte mit einem knusprigen Buttermürbeteigboden und einem Guss aus Eiern und Crème fraîche ist in etwas mehr als einer Stunde fertig gebacken und schmeckt einfach köstlich.

Sie lässt sich am Abend wunderbar mit einem schönen Gläschen Weißwein kombinieren. Möchtet ihr die Tarte lieber vegetarisch zubereiten, könnt ihr den Speck einfach weglassen. Bon appétit!

Himbeertarte mit Mascarpone und Mürbeteigboden

Himbeertarte mit Mascarpone

Diese leckere sommerliche Himbeertarte mit frischen Himbeeren, einer Vanille-Mascarpone-Creme und knusprigen Mürbeteig-Mandelboden ist immer wieder…

Weiterlesen
Lachsquiche

Quiches und Tartes

Hier erfährst du alles über die klassischen Quiche und Tarte Rezepte aus der traditionellen französischen…

Weiterlesen
Birnentarte mit Mandeln

Birnentarte mit Mandeln

Die leckere Birnentarte mit Mandeln, ist ein französischer Klassiker. Die Tarte wird mit einem Mürbeteigboden…

Weiterlesen

Du hast das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung freuen ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Tarte- und Quiche-Rezepte!

Lauch Quiche mit Schinken-Speck

Lauch Quiche mit Schinken

Lauch Quiche mit Schinken
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Backen, Quiche
Küche: Frankreich
Keyword: Lauch Quiche
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 306kcal
Autor: Regina

Kochutensilien

  • 1 Rührschüssel
  • 1 1 Quicheform 26 cm
  • 2 Backpapier
  • 1 Topf
  • 1 Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 1 Nudelholz
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer
  • 1 Gabel
  • 1 Schneebesen

Zutaten

  • 1 Kilo Lauch Porree
  • 300 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 150 ml Weißwein
  • 2,5 EL Speisestärke
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 1-2 EL Butterschmalz 
  • 0,5-1 TL Salz
  • 1 gute Prise Muskatnuss
  • 1 gute Messerspitze Chiliflocken 

Quiche Boden

  • 260 g Mehl
  • 125 g Butter kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Wasser
  • 30 g Parmesan oder Comte gerieben

Anleitungen

  • Stelle dir die Zutaten bereit, schneide die Wurzel vom Lauch und putze die Lauchstangen und wasche den Porree gründlich, schneide die Stangen in nicht zu kleine Stücke.
    Lauch geputzt in Ringen
  • Erhitze das Butterschmalz im Topf und dünste das Lauch an. Lösche mit dem Weißwein ab.
    Lauch in Weißwein dünsten
  • Lasse den Lauch ca. 5 Minuten köcheln, es sollte nicht zu weich werden.
  • Stelle ein Sieb auf eine Schüssel und gieße das Lauch in das Sieb und fange den Gemüsesud in der Schüssel auf.
  • Verrühre die Eier mit Crème fraîche, gebe Salz, Pfeffer und geriebenes Muskat dazu. Rühre den Gemüsesud und die Speisestärke unter den Eiersahneguss. Passe beim Unterrühren der Stärke auf, dass sie nicht klumpt.
    Eier-Sahne Guss
  • Gebe das Lauch und den Schinken auf den blind gebackenen Quicheboden und fülle vorsichtig den Eier-Crème fraîche Guss in die Quicheform. Deine Lauchtarte sollte bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 30 Minuten im Backofen backen, bis der Guss feste wird. Damit deine Tarte nicht zu dunkel wird, kannst du sie die letzten 10 min. mit Backpapier abdecken, falls dies nötig ist.
    Tarte aux poireaux lardons

Quiche Teig Grundrezept

  • Meinem Quiche Teig Rezept habe ich dir darüber verlinkt! Schneide die kalte Butter in Würfel, mische das Mehl mit dem Salz, Butter, dem geriebenen Käse, Wasser und dem Ei.
    Quicheteig
  • Knete alles zu einem Mürbeteig. Gebe den Teig in einen bemehlten Gefrierbeutel und rolle ihn zu einer flachen Platte. Der Quicheteig muss mindestens 30 Minuten im Kühlschrank gekühlt werden.
    Mürbeteig in Folie wickeln
  • Rolle den Teig danach auf einer bemehlten Backunterlage aus und lege den Teig in die Quicheform, forme den Rand und steche ein paar mal mit der Gabel in den Teigboden. Lege ein Backpapier auf den Teig,
  • und fülle getrocknete Hülsenfrüchte oder Back-Tonkugeln in die Form. Backe den Quicheboden im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Umluft 10 Minuten. Entferne die Tonkugeln und das Backpapier.
    Quicheboden blind backen
  • Nun kannst du den blind gebackenen Quicheboden mit der Füllung füllen.

Nährwerte

Kalorien: 306kcal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Nach oben scrollen