Quiche mit Paprika und Chorizo

Quiche mit Paprika und Chorizo

Diese herzhafte Quiche Rezept für eine leckere sommerliche Quiche mit Paprika und Chorizo musst du mal probieren! Diese pikante Quiche mit spanischer Chorizo und Paprika ist in einer Stunde fertig gebacken und eine einfache und leckere Abwechslung zu altbekannten Gerichten, sowohl im Sommer als auch im Winter. Die Zutaten für die schnelle Quiche sind überschaubar und vieles davon hast du wahrscheinlich ohnehin Zuhause. Für die Füllung brauchst du bunte Paprikaschoten, Zwiebel, Knoblauch, Chorizo, Käse, Eier und Crème fraîche. Die Füllung kommt auf einen Mürbeteig Quicheboden.

Quiche mit Paprika und Chorizo

Herzhafte Quiche mit Gemüse und Chorizo

Die Basis bildet auch bei dieser Quiche ein Buttermürbeteig, der sich ganz schnell aus Mehl, Butter, einem Ei, etwas Salz und Wasser zusammenkneten lässt. Der Teig wird anschließend für eine kurze Zeit kaltgestellt, damit er sich besser ausrollen lässt. Es ist besonders wichtig, dass der Boden vor der Verwendung ca. 10 bis 12 Minuten blind vorgebacken wird. Ihr könnt dazu Backpapier und getrocknete Hülsenfrüchte wie Linsen oder Erbsen verwenden.

Auf diese Weise erhaltet ihr eine knusprige und ebenmäßige Fläche zum späteren Befüllen und müsst euch bei der fertigen Quiche keine Sorgen um eine matschige Konsistenz machen. In meinem Beitrag zum Grundrezept für einen herzhaften Quicheboden, den ich euch hier verlinkt habe, findet ihr viele weitere Tipps und hilfreiche Informationen für das Backen eines Tarte Bodens.

Für die Füllung der Quiche benötigt ihr Chorizo, grüne, gelbe und rote Paprikaschoten, eine Zwiebel, Knoblauch, Mozzarella, Crème fraîche, Eier und etwas Olivenöl. Gewürzt wird ganz simpel mit Salz und Pfeffer. Bei Chorizo handelt es sich um eine sehr pikant gewürzte, spanische Rohwurst, die in aller Regel aus Schweinefleisch und Paprika hergestellt wird.

Einfache Zutaten für die Quichefüllung, Paprika, Chorizo, Zwiebel und Käse

Zutaten Quichefüllung, Paprika, Chorizo, Zwiebel, Käse

Die Chorizo wird nach der Herstellung für mehrere Wochen in speziell temperierten Trockenräumen getrocknet und erhält dabei die typische Konsistenz und ihr würziges Aroma. Die spanische Chorizo ist in Spanien und Portugal sehr beliebt und wird auf viele verschiedene Art und Weisen zum Kochen verwendet.

Teilweise roh oder aber gekocht, gebraten oder gegrillt. Man findet sie häufig als spanische Vorspeise, gemeinsam mit weiteren Leckereien der Mittelmeerküche.

Nun wird man sich zu Recht fragen, wie ich behaupten kann, dass ich hier auf meiner Seite authentische französische Quiche und Tarte Rezepte veröffentliche und gleichzeitig das Aushängeschild der spanischen Wurst verwende. Die leckere würzige Wurst wird in Südfrankreich im Languedoc oft für Quiche-Füllungen mit Gemüse und Paprika genommen.

Tatsächlich ist so, dass Frankreich und Spanien sich besonders in ihren Grenzregionen häufig gar nicht so unähnlich sind und die Franzosen ebenfalls eine große Leidenschaft für die ursprünglich spanische Chorizo hegen. Die Chorizo erfreut sich bei den Franzosen sogar einer derart großen Beliebtheit, dass zusätzlich zu importierter Ware aus Spanien jährlich inzwischen 7000 bis 9000 Tonnen Chorizo in Frankreich selbst produziert werden.

So einfach bereitest du die Füllung der Quiche zu:

Um die Füllung der Quiche mit Paprika zuzubereiten, wird die Chorizo zunächst in Würfel geschnitten und für wenige Minuten in etwas Olivenöl angebraten, bevor auch Paprika- und Zwiebelwürfel, sowie Knoblauch in die Pfanne wandern. Parallel wird eine Mischung aus Crème fraîche und
Eiern angerührt. Nach einigen Minuten wird die Chorizo-Gemüse-Mischung dem Crème fraîche Guss untergehoben.

Quichefüllung
Quichefüllung

Es ist am einfachsten dazu einen Schöpflöffel zu verwenden, da die Wurst beim Braten an Fett verliert, das wir nicht zwingend in unserer Quiche haben möchten. Es ist außerdem ratsam, Chorizo und Gemüse einen ganz kleinen Moment abkühlen zu lassen. Anschließend hebt ihr der Masse noch den geriebenen Mozzarella unter
und könnt sie dann auf den vorgebackenen und abgekühlten Quiche Boden füllen.

Die Quiche backt dann bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen. Anschließend lässt sie sich wunderbar heiß und kalt genießen. Diese leckere und würzige Quiche mit spanischer Chorizo und frischen Paprikaschoten ist im Handumdrehen gebacken und benötigt gar nicht viele Zutaten. Sie schmeckt kalt und warm und lässt sich hervorragend mit einem schönen Glas französischem Rosé genießen. Bon appétit!

Herzhafte Tarte mit Paprika und Chorizo
Herzhafte Tarte mit Paprika und Chorizo
Himbeertarte mit Mascarpone und Mürbeteigboden

Himbeertarte mit Mascarpone

Diese leckere sommerliche Himbeertarte mit frischen Himbeeren, einer Vanille-Mascarpone-Creme und knusprigen Mürbeteig-Mandelboden ist immer wieder…

Weiterlesen
Lachsquiche

Quiches und Tartes

Hier erfährst du alles über die klassischen Quiche und Tarte Rezepte aus der traditionellen französischen…

Weiterlesen
Birnentarte mit Mandeln

Birnentarte mit Mandeln

Die leckere Birnentarte mit Mandeln, ist ein französischer Klassiker. Die Tarte wird mit einem Mürbeteigboden…

Weiterlesen

Du hast das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Tarte und Quiche Rezepte!

Quiche mit Paprika und Chorizo

Quiche mit Paprika und Chorizo

5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Backen, französisches Rezept, Quiche
Küche: Frankreich
Keyword: Quiche mit Paprika
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 6 Stück
Kalorien: 520kcal
Autor: Regina

Kochutensilien

  • 1 Quicheform Ø 26 cm
  • 1 Pfanne
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer
  • 1 Backpapier
  • 1 Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Schneidbrett

Zutaten

Quichefüllung

  • 3 Paprikaschoten rot, gelb, grün
  • 200 g Chorizo
  • 3 Eier
  • 200 g Crème Fraiche
  • 1 TL Thymian frisch getrocknet 0,5 TL
  • 180 g Mozzarella gerieben
  • Salz nach Geschmack, die Wurst ist schon sehr würzig
  • Pfeffer vorsichtig würzen, da die Chorizo scharf ist
  • 2 EL Öl zum Braten

Quicheboden

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter kalte deutsche Markenbutter
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 2-3 EL Wasser

Anleitungen

  • Stelle deine Zutaten bereit und backe den Quichboden 10 Minuten blind vor. Wasche die Paprikaschoten und entferne die Kerne und Rippen. Schäle die Zwiebel und Knoblauchzehe.
    Zutaten Quichefüllung, Paprika, Chorizo, Zwiebel, Käse
  • Würfel die Paprika und Zwiebel, hacke den Thymian und die Knoblauchzehe und schneide die Chorizo Wurst in kleine Stücke.
    Paprika, Würfel und Zwiebel
  • Erhitze 2 EL Öl in der Pfanne und brate die Chorizo kurz an, gebe die Paprika, Zwiebel und Knoblauch und Thymian dazu und brate alles ca. 7 Minuten.
    Quichefüllung
  • Verrühre Crème fraîche mit den Eiern, gebe das andünstete Gemüse und den geriebenen Käse dazu. Vermische alles
    Quichefüllung mit Paprika und Chorizo
  • und gebe die Füllung auf den vorgebackenen Quicheboden. Backe die Quiche im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten.

Quicheteig

  • Mische Mehl und Salz, schneide die kalte Butter in Würfel und verknete sie mit dem Ei und 2-3 EL kalten Wasser zu einem Mürbeteig. Gebe etwas Mehl in einen Gefrierbeutel und lege den Teig in den Beutel, rolle mit der Teigrolle den Teig zu einer kleinen Platte und kühle den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank.
  • Fette eine Quicheform und lege ein Backpapier auf den Boden der Form. Rolle den Quicheteig auf einer bemehlten Unterlage etwas größer als die Form aus. Lege den Teig in die Form und drücke den Teig in den Rand der Form. Steche mit einer Gabel mehrmals in den Boden, lege ein Backpapier auf den Boden und befülle den Boden mit Backkugeln oder getrockneten Hülsenfrüchten. Backe den Boden im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 10 Minuten vor. Nach dem Backen entferne die Backkugeln und das Papier. Nun kannst du den vorgebackenen Boden mit der Quiche-Füllung füllen.
    Quicheboden blind backen

Nährwerte

Kalorien: 520kcal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Nach oben scrollen